Transport und Reisen

Das Auto ist heute nicht nur ein Fortbewegungsmittel, sondern auch ein wichtiger Bestandteil der Logistik. Unternehmen transportieren damit Waren quer über alle Kontinente und Urlaubsreisende fahren mit dem eigenen Pkw oder dem Wohnmobil bequem in die Ferien. Daneben nutzen viele gewerbliche Unternehmen das Auto nicht nur als Transportmittel, sondern auch als mobile Werkstatt. Der Ausstattung und Inneneinrichtung von Fahrzeugen kommt dabei eine große Bedeutung zu. Ein Wohnmobil muss über die wichtigsten Einrichtungen wie Küchenzeile, Betten sowie Laden und Schränke verfügen. Ein Lieferwagen für Lebensmittel muss über ein eigenes Kühlsystem verfügen und ein Kastenwagen eines Installateurbetriebs muss genügend Stauraum für Werkzeuge oder technische Geräte aufweisen. Da die meisten Fahrzeuge beim Kauf nicht für einen bestimmten Transportzweck bestimmt sind, muss in vielen Fällen entsprechend nachgerüstet werden.

Fahrzeugeinrichtungen und Fahrzeugregale

Für den Einbau verschiedener Komponenten für die Inneneinrichtung von Lieferwagen können diverse Module verwendet werden. Unternehmen wie Work System sind Spezialisten für Fahrzeugeinrichtungen. Work System ist ein schwedisches Unternehmen, das sich auf die Produktion von Fahrzeugeinrichtungen spezialisiert hat. In seinem Online-Shop bietet Work System ein breites Angebot an verschiedensten Fahrzeugeinrichtungen für den gewerblichen Bereich. Die fahrzeugeinrichtung kann somit individuell gewählt werden.

Work System wurde 2009 in Tenhult gegründet und verfügt mittlerweile auch in Deutschland über einen Online-Shop. Dort können gewerbliche Unternehmen verschiedene Komponenten für die Ausstattung von Transportern oder Vans bestellen. Die Fahrzeugeinrichtungen von Work System bieten bis zu 40 Prozent mehr Stauraum. Durch eine Tiefe von 420 Millimetern erhält man eine größere Fläche für Regale oder Schubladen. Work Flow setzt dabei vor allem auf die Sicherheit. Die entsprechende Fahrzeugeinrichtung verhindert, dass bei einem Unfall Gegenstände oder Möbelstücke durch das Fahrzeug geschleudert werden. Schutzgitter, die an den hinteren Scheiben des Wagens montiert werden, verhindern Einbrüche. Zu weiteren Ausstattungselementen zählen ferner Alarmanlagen und Feuerlöscher. Auch diese können in einem Van untergebracht werden und erhöhen die Sicherheit. Work System ist in erster Linie für die Ausstattung von Kleintransportern ausgerichtet, die für gewerbliche Zwecke genutzt werden. Dazu zählen zum Beispiel Lieferwagen, Fahrzeuge für Montagetätigkeiten oder spezielle Transportfahrzeuge. Durch den Einsatz moderner Modulsysteme wird noch mehr Stauraum im Fahrzeug gewährleistet. Dadurch können notwendige Werkzeuge oder Kleinmaschinen sicher im Kleinbus oder Lieferwagen untergebracht werden.

Unterschiedliche Ausstattung

Die Anforderungen an die Inneneinrichtung von Fahrzeugen sind sehr unterschiedlich und richten sich in erster Linie nach dem Zweck des Fahrzeugs. Ein Wohnmobil dient als Zuhause für die Urlaubsreise, während der Lieferwagen eines Handwerksbetriebs nicht nur ein Transportmittel für Material und Werkzeug ist, sondern auch als mobile Werkstätte fungieren kann. Um diesen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, hat man modulare Systeme ins Leben gerufen. Work System bietet beispielsweise eine Reihe verschiedener Module für die Einrichtung von Nutzfahrzeugen an. Für die Lösung des Stauraumproblems verwendet man spezielle Unterflursysteme und Regale. Gewerbliche Unternehmen haben somit die Möglichkeit, ihr Firmenfahrzeug entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen auszustatten. Das erleichtert auch die Lösung logistischer Herausforderungen und spart Zeit und Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.